Bäckerei Comfort! – Das Kalenderjahr

Bäckerei Comfort! schaut nach dem Start kurz am Web Site syspredl.com vorbei, um das aktuelle Tagesdatum und die aktuelle Uhrzeit zu ermitteln. Das dient der Zeit-Synchronisation von mehreren Arbeitsplätzen im Netzwerk und es dient auch dazu, dass das Programm korrekte Rechnungs- und Lieferschein-Nummern vergibt.

„Lange“ Lieferschein-Nummern und alle Rechnungs-Nummern werden in Bäckerei Comfort! mit einem Pre-Fix versehen, der das Kalenderjahr darstellt. Dokumente sind damit einfacher zu finden, ein Lieferschein, der mit der Nummer 2019-xxxx beginnt, ist natürlich einfacher zu finden als ein solcher, der nur irgend eine lange Nummer aufweist.

Am Anfang des Kalenderjahres erfolgt eine automatische Rücksetzung. Bei Rechnungsnummern auf eine von Ihnen zu wählende Nummer, bei langen Lieferscheinnummern auf die Nummer 1. Das Programm bemerkt, dass das „Jahr“ der letzten Rechnungs- oder Lieferschein-Nummer kleiner als das aktuelle Jahr des Dokuments ist und setzt nun die neue Jahreszahl vor die Belegnummer und gleichzeitig auf eine 1 (LS) oder eine von Ihnen gewählte Nummer (Re) zurück.

Das Führen einer letzten Rechnungs- oder Lieferschein-Nummer (wie zB in Bäckerei 2003 oder Bäckerei Plus!) erübrigt sich daher in Bäckerei Comfort! – das Programm schaut einfach nach, was die letzte derartige Nummer war und addiert eins dazu. „Löcher“ in der Nummerierung sollten daher nicht vorkommen. Falsch / irrtümlich erstellte Rechnungen mit ihren Rechnungsnummern sollten daher nicht gelöscht sondern nur als „storniert!“ gkennzeichnet werden!

Der Vorteil bei diesem Verfahren ist, dass zB Rechnungen, die im Neuen Jahr nachträglich als Vorjahresrechnungen mit Vorjahresdatum erstellt werden, sich automatisch an der letzten Rechnungsnummer des Vorjahres orientieren und nicht an der laufenden Rechnungsnummer des aktuellen Jahres! Gleiches gilt für die Lieferschein-Nummern. Ein in Bäckerei Comfort! erfasster Lieferschein des Vorjahres wird daher auch eine Vorjahres-Nummer erhalten.